Von der Fotografie leben

Von der Fotografie leben

Das Photobusiness-Seminar 2017

Wenn man im Smalltalk gefragt wird, was man so beruflich macht, und dann antwortet, man sei Fotograf, erntet man oft skeptische Blicke und die Frage:
„Kann man denn davon leben?“

Ja, man kann.

Erfolgreich ist aber nur, wer auf Marktveränderungen reagiert und sich ständig weiterentwickelt.

Das Seminar für Einsteiger und erfahrene Berufsfotografen

Wenn Du mit dem Gedanken spielst, Dich als Fotograf, selbstständig zu machen, dann stellst Du Dir Fragen wie

  • Soll ich mich auf das „Abenteuer Fotografie“ einlassen oder doch lieber einen „vernünftigen“ Job wählen?
  • Was muss ich tun, damit mein Einstieg in die Berufsfotografie gelingt?
  • Wo finde ich erfahrene Berufskollegen, die mich nicht als lästigen Konkurrenten sehen, sondern mich unterstützen?

Bist Du bereits selbstständig, vielleicht sogar seit vielen Jahren, so beschäftigst Du Dich mit Themen wie

  • Wie kann ich mich auf dem aktuellen Markt behaupten?
  • Wodurch überzeuge ich mehr Kunden und gewinne neue Aufträge?
  • Wie setze ich ein angemessenes Honorar durch?

 

Teil 1: Praxis-Vorträge

Der erste Teil des Seminars besteht aus zwei motivierenden Praxis-Vorträgen

Leni Moretti: Spezialisierung als Familien-Fotografin

Leni-Moretti-300-200

Leni Moretti fotografiert Familien. Nur Familien. Keine Hochzeiten, keine Beautyportraits, keine Geburtstagsfeiern. Familien, die mittendrin sind im Familientrubel und solche, die kurz davor stehen. Am liebsten echte Fotos von echten Momenten aus ihrem Familienalltag.

In ihrem Vortrag beschreibt sie, warum und wie sie den Wechsel von der sicheren Anstellung als Politik-Referentin zur selbstständigen Familien-Fotografin vollzogen hat und wo die Herausforderungen lagen.

Sie erzählt, warum sie sich so stark spezialisiert hat und ob sich das gelohnt hat. Außerdem berichtet sie von ihrem Weg, neue Kunden auf sich aufmerksam zu machen und sie für ihre Art der Fotografie zu begeistern.

© Foto: Nicole Wahl Fotografie

Michael Omori Kirchner: Erfolgreiche Marketing-Maßnahmen, die kaum jemand nutzt

Fotograf Heidelberg

Michael berichtet in seinem motivierenden Vortrag von seinen Marketing-Aktivitäten, die ihm in den letzten 12 Monaten eine ganze Reihe von interessanten und lukrativen Aufträgen eingebracht haben.

Dabei hat er unter anderem auch Wege beschritten, die sonst kaum jemand wählt. Gerade das war ein wichtiger Baustein zum Erfolg.

Michael Omori Kirchner arbeitet erfolgreich als Business- und Industrie-Fotograf in Mannheim und gibt sein Wissen in Trainings und Seminaren an andere Fotografen weiter.

 

Teil 2: Antworten und praxisnahe Lösungen

Wir arbeiten an Deinen persönlichen Themen

Deine Themen

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, sein ganz persönliches Thema, zu dem er eine Lösung benötigt, in das Seminar einzubringen. Wir werden alle Themen sammeln und anschließend gemeinsam bearbeiten.

Open Space

Wir bilden keine festen Arbeitsgruppen, sondern bieten einen offenen Raum (Open Space) an, in dem Du Dich frei bewegen kannst.

Durch die Moderation mithilfe der Open-Space Methode wird sichergestellt, dass alle relevanten Fragen zur Sprache kommen und Anregungen, Lösungsvorschläge und neue Sichtweisen für Deine Themen geliefert werden. Damit bekommst Du die Informationen, die für Deinen eigenen Erfolg besonders wichtig sind.

Du hast die Chance, diesen Teil entscheidend mitzugestalten.

Im letzten Jahr waren die Teilnehmer an dieser Veranstaltung Fotografen, Videofilmer und Designer. Es gab Berufseinsteiger, nebenberufliche Fotografen und langjährig erfahrene Fotografen, die den Informationsaustausch mit Kollegen als sehr motivierend erlebt haben.

Profitiere von der wertvollen Erfahrung der Referenten und der anderen Teilnehmer!

 

Zusammenfassung und persönlicher Fahrplan

Die erarbeiteten Ergebnisse werden zusammengefasst und präsentiert und es gibt noch einmal die Möglichkeit, Fragen zu stellen und beantwortet zu bekommen.

Jeder Teilnehmer hat nun die Gelegenheit, aus den Anregungen des Tages seinen ganz persönlichen Fahrplan für die nächsten Wochen zu erstellen.

Denn:

Theorien sind wenig wert, erst in der Umsetzung entscheidet sich der Erfolg!

 

Video der letzten Veranstaltung

 

Feedback der letzten Veranstaltung

Ein sehr gut vorbereitetes Seminar mit sehr motivierten Referenten, die alle offen und ehrlich aus ihrem persönlichen Fachbereich und ihren Erfahrungen berichtet haben, ohne Angst vor neuer Konkurrenz. Sehr empfehlenswert!

Christian Bayer


Absolut ins Schwarze getroffen mit dieser Art von Seminaren. Top!

Jochen Schwarz


Das Seminar hat mir sehr viele neue Impulse gegeben um mich und meine berufliche Karriere zu aktivieren und weiterzuführen.

Oskar Verant


Dieses Seminar war aus meiner Sicht einzigartig. Es hat mir geholfen meine persönlichen Entscheidungen wie ich meine berufliche Zukunft gestalten will einfacher gemacht. Es war auch sehr schön das man sich auch mal verstanden gefühlt wusste, und nicht gleich nach dem 2. Satz einer Erklärung meiner Situation die Antwort kam „Das musst Du selbst wissen!“. Es wurden viele Wege aufgezeigt wie man erfolgreich „seinen Weg“ gehen kann.

Peter Kobier


Ganz toller Tag! Viel gelernt, viel Input bekommen. In der Zusammensetzung mit den ver-schiedenen Charakteren der Referenten erstklassig. Sehr angenehm war auch neben der Vorträge in den Pausen mit anderen Teilnehmer und auch mit den Referenten zu sprechen. So konnte das eine oder andere auch nochmal vertieft oder dazu gefragt werden.

Jürgen Kleinwächter


Weltklasse Vortrag!
Michael ist ein Macher und ein Motivator. Ich habe unheimlich viel Energie aus seinem Vortrag mitgenommen und bin voller Tatendrang.

Christian Rudolph




 

Das Seminar

Das Seminar findet am Sonntag, 5. März 2017 auf einem Landgut in Ladenburg (zwischen Heidelberg und Mannheim) statt.

Beginn ist um 10:00 Uhr, das geplante Ende ist gegen 18:00 Uhr.

Maximal 36 Teilnehmer

 

Sichere jetzt Dein Ticket!

Seminar "Von der Fotografie leben 2017"

Stückpreis: 197,00 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Produkt ausverkauft

Termin: Sonntag, 5. März 2017 10:00 bis 18:00 Uhr in Ladenburg bei Mannheim
In der Teilnahmegebühr sind Pausengetränke und Snacks enthalten.